5 Tipps für eine ausgewogene Ernährung

5 Tipps für eine ausgewogene Ernährung

In jede Garmin Smartwatch haben wir die beste derzeit verfügbare Wellness-Überwachungstechnologie integriert, die es Ihnen erleichtert, Ihren Körper in Bezug auf Schlaf, Flüssigkeitszufuhr, Bewegung, Körperenergie und viele andere Parameter zu kennen. Aber wenn es um Gesundheit geht, spielt die Ernährung eine grundlegende Rolle und in diesem Zusammenhang wollen wir den März gemeinsam mit der Akademie für Ernährung und Diätetik als Nationalen Ernährungsmonat feiern.

Ganz neu ist Ihnen sicherlich das Konzept der ausgewogenen Ernährung und die Idee, sich auf Ihre Essgewohnheiten zu konzentrieren, nicht. Es mag auf den ersten Blick wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, aber wenn Sie diese 5 einfachen Tipps befolgen, sind Sie auf dem besten Weg, bessere Entscheidungen für Ihre Gesundheit zu treffen.

Planen und bereiten Sie Ihre Mahlzeiten zu

Erstellen Sie einen Essensplan, um während der Woche die richtigen Zutaten im Kühlschrank zur Hand zu haben und warum nicht einige vorgekochte Gerichte, die nur erhitzt werden (heben Sie Ihre Hand, wenn Sie hat nicht die einzelnen Portionen Lasagne im Gefrierschrank). Diese Planung ermöglicht es Ihnen, die Lebensmittel, die Sie auf Ihren Teller legen, sorgfältig auszuwählen, ohne auf Apps für die Essenslieferung zurückgreifen zu müssen, wenn die Essenszeit eintrifft.

Trinken Sie den ganzen Tag Wasser

Sie haben es schon oft gehört, aber es ist die Wahrheit. Ohne es kann Ihr Körper nicht funktionieren, denn Wasser bringt eine ganze Reihe von Vorteilen: Es hilft, eine normale Körpertemperatur zu halten, die Gelenke zu schmieren und zu polstern, das Rückenmark zu schützen und Schlacken zu beseitigen. In diesem Fall unterstützt dich dein Garmin, indem es dir hilft, die während des Tages verbrauchte Flüssigkeitsmenge zu überwachen. Aktivieren Sie einfach das Hydration Tracking-Widget oder laden Sie es aus dem Connect IQ Store herunter.

Fügen Sie dem Frühstück auch Protein hinzu

Hatten Sie jemals einen Lehrer oder Professor, der Sie an wichtigen Prüfungstagen immer wieder an ein gesundes Frühstück erinnert hat? Das war damals wichtig und ist auch heute noch wichtig, jeden Tag. Der Start in den Tag mit mageren Proteinen, Vollkornprodukten, Vitaminen und Nährstoffen aus Obst und Gemüse bringt Körper und Geist in Bewegung und gibt den Ton für den Rest des Tages an.

Bewegen Sie sich

Erwachsene sollten sich mindestens 2 Stunden und 30 Minuten pro Woche bewegen, während Kinder und Jugendliche mindestens 60 Minuten oder mehr pro Tag brauchen. Es muss nicht intensiv sein, wenn es nicht Ihr Ziel ist. Versuchen Sie es zunächst mit einem 30-minütigen Spaziergang 5 Mal pro Woche. Auch in diesem Fall kann Ihr Garmin Wearable die wöchentliche Sportaktivität über das Widget Intensitätsminuten überwachen.

Bevorzugen Sie gesunde Snacks

Es ist verlockend, sich Chips zu schnappen, wenn der Magen zwischen den Mahlzeiten knurrt, aber die Academy of Nutrition and Dietetics empfiehlt, zwischen zwei oder mehr Lebensmittelgruppen zu wählen: Getreide, Obst, Gemüse, Milchprodukte und Proteine.

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.