Pflanzliches Protein: glutenfreies Hanf-Pflanzenprotein

Pflanzliches Protein: glutenfreies Hanf-Pflanzenprotein

Hanfprotein, ein pflanzliches Protein , das der Öffentlichkeit vor einigen Jahren noch unbekannt war, erschien vor kurzem und verführt die breite Öffentlichkeit durch seine ernährungsphysiologische Qualität und seinen Hauptvorteil: Es ist ein Gluten- freies Protein!

Hanfprotein ist eine Quelle für pflanzliches Protein , das aus der Verarbeitung von Hanfsamen stammt.

Hanfsamen werden zu Mehl und dann zu natürlichem Proteinpulver verarbeitet.

Was sind die Eigenschaften von Hanfprotein? Wann sollte es verzehrt werden und in welcher Menge? Sehen Sie sich meinen vollständigen Leitfaden zu Hanfprotein für Fitnessan!

Hanfprotein: seine Eigenschaften

Hanfsamen enthalten bis zu 36% Protein!

Hanfprotein ist reich an Aminosäuren.

Es enthält auch die 8 essentiellen Aminosäuren. Sie gelten als essenziell, da der Körper nicht in der Lage ist, sich selbst zu synthetisieren und sie unbedingt mit der Nahrung zugeführt werden müssen.

Hanfprotein ist eines der wenigen Proteine ​​ pflanzlichen Ursprungs , das alle essentiellen Aminosäuren enthält. Darüber hinaus ist sein Aminogramm sehr nah an Proteinen tierischen Ursprungs wie Molkenproteinen.

Hanfprotein, ein glutenfreies Protein, ist reich an BCAAs (Leucin, Isoleucin, Valin), essentiellen Aminosäuren für den Muskelaufbau und -aufbau.

Diese 3 Aminosäuren sind am interessantesten, um den Anabolismus auszulösen und die Muskeln zu schützen Masse während der Trainingseinheiten.

Es ist auch reich an Arginin, das zur Steigerung der Muskelkraft beiträgt.

Dieses glutenfreie Protein hat daher ein vollständiges, hoch bioverfügbares Aminosäureprofil.

Hanfprotein hat eine biologische Wertigkeit von etwa 73, fast identisch mit Sojaprotein oder Kichererbsenprotein, zwei anderen Pflanzenproteinen.

Seine Aufnahmerate durch unseren Körper liegt in der Größenordnung von 4 Gramm Protein pro Stunde.

Es ist daher ein Protein, das langsam assimiliert, da es 50% weniger schnell freigesetzt wird als Casein, das dennoch als das langsam diffusionsfähige Protein schlechthin gilt!

Hanfprotein: wann und wie viel?

Hanfprotein kann zu jeder Tageszeit konsumiert werden, um Ihre Ernährung zu ergänzen und den Proteingehalt zu erhöhen.

Während eine sitzende Person normalerweise nur ein Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht benötigt, um ihre Muskelmasse zu erhalten und ihre lebenswichtigen Funktionen zu erfüllen, benötigt eine Person, die Fitness oder Bodybuilding praktiziert, 2 bis 2,5 g Protein pro Kilo Körper Gewicht!

Dieser Unterschied ist leicht zu verstehen: Während Ihres Fitnesstrainings erzeugen Sie Mikroläsionen an Ihren Muskelfasern.

Es sind die Proteine, die aus Aminosäuren bestehen und als Zement dienen, um diese Muskelfasern wieder aufzubauen und zu stärken.

Um herauszufinden, wie viele Hanfprotein-Shaker Sie konsumieren müssen, unterscheiden Sie einfach Ihre Proteinaufnahme durch natürliche Ernährung und diejenigen, die Sie zur richtigen Erholung benötigen, um Ihren Bedarf zu decken.

Nehmen wir ein konkretes Beispiel: einen 100 kg schweren Sportler. Du benötigst 200g Protein pro Tag.

Wenn seine Ernährung ihm 150 g Protein liefert, was 5 Mahlzeiten mit 30 g Protein entspricht, muss er zwei Hanfprotein-Shaker konsumieren, um seine Ernährung zu vervollständigen und seine 200 g Protein zu erreichen. !

Glutenfreie Proteine: kein Risiko von Verdauungsstörungen

Die Einnahme von Proteinpulvern kann bei manchen Menschen zu Verdauungsproblemen führen, einer Ansammlung von Gas, die aufgrund der Anwesenheit von Oligosacchariden Blähungen verursacht.

Bei Hanfprotein besteht kein Risiko für diese schädlichen Wirkungen, da diese Oligosaccharide nicht vorhanden sind.

Hanfprotein ist wahrscheinlich die beste Proteinquelle für Menschen mit Verdauungsproblemen.

Hanfprotein: reich an essentiellen Fettsäuren

Hanfsamen sind reich an Omega 3, Omega 6 und Omega 9!

Diese essentiellen Fettsäuren fördern das reibungslose Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems, indem sie Lipoproteine ​​​​mit niedriger Dichte reduzieren.

Diese Omegees ermöglichen Ihnen daher ein gesundes Herz und fördern das allgemeine Wohlbefinden!

Denken Sie daran, dass diese essentiellen Fettsäuren vom Körper nicht synthetisiert werden können und daher über die Nahrung zugeführt werden müssen.

Hanfprotein: Vitamin- und Mineralstoffquelle

Hanfsamen werden bei der Verarbeitung sehr wenig behandelt. Sein natürlicher Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen bleibt somit erhalten.

Dieses glutenfreie Protein versorgt dich also mit den folgenden Vitaminen und Mineralstoffen: Vitamin A, Calcium, Eisen, Phosphor, Magnesium, Zink, Kupfer, Mangan.

Diese natürliche Quelle von Vitaminen und Mineralstoffen gibt Ihnen eine bessere Gesundheit und ein starkes Immunsystem.

Hanfprotein: ein glutenfreies Protein

Gluten, das in vielen Proteinquellen enthalten ist, verursacht Dünndarmläsionen.

Viele Menschen sind glutenintolerant und viele Menschen sind unwissentlich… also Verdauungsprobleme, Müdigkeit… Hanfprotein ist ein glutenfreies Protein ideal für Sportler.

Hanfprotein: die Vorteile für Sportler

Hanfprotein hilft Ihnen bei Ihrem Muskelaufbau dank seines Qualitätsproteins und all der Aminosäuren, die es Ihnen bringt.

Die natürliche Quelle essentieller Fettsäuren trägt dazu bei, das reibungslose Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems zu gewährleisten und Entzündungen zu begrenzen, sehr nützlich, wenn der Körper jeden Tag starken Belastungen ausgesetzt wird!

Die Vitamin- und Mineralstoffquelle ermöglicht es Ihnen, Ihr Immunsystem zu optimieren, eine gute Form und Energie zu haben, sehr nützlich, um großartige Trainingseinheiten zu garantieren!

Hanfprotein: eine Synthese der Vorteile

Um die Vorteile von Hanfprotein zusammenzufassen:

  • Reich an Omega 3 und Omega 6
  • + 17% unlösliche Ballaststoffe
  • 90% Verdaulichkeitsrate
  • 50 % vollständiges Protein
  • Reich an Vitaminen und Mineralstoffen

Jetzt kennen Sie die Vorteile dieses Proteins und wenn Sie allergisch auf Gluten sind, können Sie Ihre Proteinshaker jetzt problemlos konsumieren!

Hanfprotein ist ein wahres Geschenk der Natur!

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.